Fenster Montage

Referenzen
Herr Manteas, 15 KBE Fenster, 2 Schrägfenster, 3 Erkerfenster und 5 Balkontüren mit Demontage und Montage, 64747 Breuberg.
Herr Ismail, 17 KBE Fenster und 3 Balkontüren mit Aufsatzrollläden + Demontage und Montage, 64732 Bad König.
Herr Wintrich, 22 Schüco SI 82 Fenster, 2 Balkontüren, 2 Schiebe Kipp Türen, 2 Haustüren, mehrere Schrägelemente mit Montage, 54441 Wellen.
Herr Scheibner, 19 Bogenfenster Schüco CT 70 1 Haustür mit Bogen, mit Montage, 38126 Braunschweig.
Herr Schumann, 46 Fenster Schüco SI 82 Rondo, darunter viele Bodentief, 2 Aluminium Haustüren, mit Montage, 92353 Postbauer-Heng.

Unsere Montageteams sind jede Woche in verschiedenen Ecken in Deutschlands, Belgiens und Frankreichs unterwegs. Gerne vereinbaren wir einen Termin für Aufmaß und Beratung bei Ihnen vor Ort.

Die Wahl des richtigen Fensters ist ein wichtiges Thema für Bauherren und Renovierer.

Ebenso wichtig für die Qualität des Fensters ist die fachgerechte Montage und damit die Abdichtung zwischen Fenster und Mauerwerk.

Das bringt viele Vorteile:

  • Heizenergie-Ersparnis
  • Werterhaltung des Hauses
  • Höherer Wohnkomfort, gesundes Wohnklima
  • Feuchteschäden dauerhaft vermeiden

    Bei schlecht isolierenden Abdichtungen bilden sich Wärmebrücken. Das führt zu:

  • Energieverlusten
  • Feuchteschäden
  • Schimmelbildung
  • Das kann dauerhafte Schäden der Bausubstanz bis hin zur Beeinträchtigung der Gesundheit durch Allergien zur Folge haben. Die hohen Kosten für eine nachträgliche Schadensbeseitigung können Sie sich ersparen!

    Montage "nach den allgemein anerkannten Regeln der Technik".

    Das bedeutet, die Fenster sind innen dichter als außen zu montieren. Bedenken Sie, dass die Energiekosten - insbesondere für Heizung - enorm gestiegen sind. Ein Ende des Preisanstiegs ist nicht absehbar. Deshalb entscheiden Sie sich für eine Fachgerechte Montage von Bausimplex Nach erfolgten Aufmaß und schriftlicher Bestätigung der tatsächlichen Bestellmaße werden wir die Produktion nach Erhalt der Anzahlung starten.

    Für die Maßgenauheit der Fenster übernehmen wir die volle Haftung.

     

     

    Selbstmontage

    Geld sparen beim Fensterkauf? Das Zauberwort heißt Selbstmontage. Kein Problem, wir helfen Ihnen dabei. Sie kaufen die neuen Fenster direkt bei Bausimplex und sparen so die Montagekosten. Das ist die perfekte Chance für geschickte Heimwerker bares Geld zu sparen. Genaue Beschreibungen für Demontage und Montage finden Sie nachfolgend.

    Ausbau:

    Zuerst müssen Sie die alten Fensterflügel aushängen. Dann schneiden Sie Schlitze in den alten Rahmen. In den meisten Fällen genügt das, um dann die einzelnen Teile heraus nehmen zu können. Gehen Sie dabei sorgsam um, damit Schäden an der Fensterlaibung vermieden werden.

    Als Werkzeuge benötigen Sie hierfür eine Säge, einen Hammer, ein Brecheisen und diverse Kleinwerkzeuge, die aber jeder Handwerker sicher hat.

    Einbau:

    Je nach Befestigungsart ob mit Metalllaschen oder mit Fensterrahmendübel. Bei Befestigung mit Fensterrahmendübel sollten Sie die Bohrungen durch den Rahmen vor der Montage vornehmen, um ein verwackeln nach dem ausrichten im Mauerwerk zu vermeiden. Sollten Sie die Metalllaschen verwenden wollen, dann befestigen Sie diese auch vorher. Das neue Fenster wird in die Maueröffnung eingesetzt und mit Keilen provisorisch fixiert. Mit einer Wasserwaage bringen Sie es in die richtige Position. Fangen Sie dabei mit der unteren Seite an. Wenn diese waagerecht ausgerichtet ist, beginnen Sie mit den beiden aufrechten Seiten. Danach bohren Sie die Löcher für den Fensterdübel mit einer Schlagbohrmaschine Hilti, Bosch etc. (10 mm Bohrer, Länge min. 200 mm) ins Mauerwerk. Die Fensterrahmendübel durch den Rahmen dann ins Mauerwerk schlagen. Ziehen Sie die Schrauben dann mit Hilfe eines Akkuschraubers an. (Je nach Mauerwerk, sollten Sie dann ein wenig Fingerspitzengefühl aufweisen, damit der Dübel auch hält.)

    Die Fensterrahmendübel oder Metalllaschen können Sie selbstverständlich bei uns kostengünstig erwerben.

    Ausschäumen:

    Sie können den Fensterrahmen nun umseitig ausschäumen. Auch hier sollten Sie ein wenig Fingerspitzengefühl aufweisen. Der Schaum quillt noch ein wenig auf. Lassen Sie den Schaum aushärten. Dies ist abhängig von der Außentemperatur. Schneiden Sie dann den überstehenden Schaum mit einem Messer ab.

    Den Pistolenschaum mit Pistole und Reiniger können im Gesamtpaket Kostengünstig bei uns erwerben.

    Einhängen:

    Wenn der Schaum nun ausgehärtet ist können Sie den oder die Fensterflügel einhängen. Probieren Sie ob alle Fenster nun sich nun leicht und ohne Probleme schließen lassen.

    Verleisten/ Verputzen:

    Sie können nun die Schaumfugen verleisten (Altbau) oder verputzen. Ein Tipp das verleisten im Altbau ist eine saubere Sache und sehr Zeitsparend.

    Die Flachleisten sind in verschiedenen Breiten und Dekoren erhältlich: 20/3, 30/3, 40/3, 50/3, 60/3, 70/3, 80/3, 90/3, 100/3.

    Bei Montage nach RAL benötigen Sie zusätzliches Material. Je nach Beschaffenheit des Baukörpers und welche Art von RAL Montage Sie ausführen wollen. Aber gerne geben wir Ihnen dann telefonisch Hilfe. Fragen Sie unseren Techniker.